VIVA in Köln

26.+27. April 2018

“Quien tiene amigos tiene un central.”

Ausstellung, Input, Netzwerktreffen

mit der KünstlerInnengruppe

VIVA aus Havanna

Donnerstag 26.04.2018 ab 17 Uhr
Eröffnung / 19 Uhr Lectureperformance, Begegnung & Austausch

Freitag 27.04.2018 17-22 Uhr
Öffnung der Ausstellung, Begegnung & Austausch

VIVA ist ein interdisziplinäres Kollektiv junger Kulturschaffender aus Havanna, dessen Mitglieder in den Bereichen Bildende Kunst, Theater, Musik, Design, Kunsttheorie und Journalismus arbeiten. Die Gruppe entwickelt Kunstwerke auf der Basis von Recherchen zu nicht offizieller, alltagsnaher Geschichte und gelebten Traditionen. Ihr Anliegen ist es, Kunst und Theorie offen zugänglich zu machen und subjektive Erinnerung sowie lebendiges Kulturerbe der Insel und seiner BewohnerInnen festzuhalten, was insbesondere jetzt relevant ist, da sich das Land in starkem politischen und wirtschaftlichen Wandel befindet. Zur Zeit arbeitet die Gruppe an einer Kampagne für internationale Solidarität, um in Havanna ein Haus für kreativen Austausch und sozio-kulturelle Aktion aufzubauen.

www.viva-arte.org